Anfrage Kontakt
Über uns

Die energy cubes

Mit den Virtuellen Kraftwerken der LEAG energy cubes verbinden wir Stromerzeuger und Verbraucher zu agilen virtuellen Einheiten. Dabei profitieren Kunden und Partner von unserem langjährigen Know-how in der Energiewirtschaft. Mit diesem Wissen schnüren wir seit 2019 smarte Servicepakete rund um die Vermarktung von erneuerbarem Strom und Regelenergie, ergänzt um Betriebsführung und Performanceoptimierung.

Seit 2019 ist unser Leistungsportfolio in der Vermarktung auf über 1.100 MW angewachsen und umfasst mehr als 500 Anlagen. Darin enthalten ist das bisher größte Batteriespeicher-Portfolio in Deutschland. Für uns Anlass und Motivation, den nächsten Schritt zu gehen und seit 2021 die LEAG energy cubes in einer eigenen Gesellschaft weiterzuentwickeln: der energy cubes GmbH, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der LEAG-Gruppe.



digitalisierte und KI basierte Technologie

In unserem Leitsystem, dem Herzstück des Virtuellen Kraftwerks, werden alle Anlagen effizient überwacht, koordiniert und gesteuert. Die sichere Anbindung der Anlagen erfolgt über unsere KI-basierte Steuerbox, den LEAG Link.



erfahrener Partner

Know-how, Infrastrukturen und Marktzugänge ermöglichen es uns, effiziente Lösungen für unsere Kunden und Partner zu schaffen.



innovative Kooperation

Durch Kooperationen und Partnerschaften u.a. mit Start-ups entwickeln wir unser Virtuelles Kraftwerk kontinuierlich weiter und ergänzen unseren Würfel mit weiteren Bausteinen.


Unser Wachstum

langjähriger Vermarktungspartner von Regelleistung

seit 2007 Vermarktung der Eigenanlagen im Virtuellen Kraftwerk

seit 2019 Ausbau von Energiedienstleistungen für Kunden und Partner

seit 2021: Technische Betriebsführung und Performanceoptimierung

Dass wir wachsen und uns so entwickeln können, verdanken wir auch unseren Kunden und Partnern. Sie haben uns ihr Vertrauen geschenkt, seitdem wir vor drei Jahren als neues Geschäftsfeld der LEAG an den Start gegangen sind. Für uns ist das die beste Motivation, unsere Kräfte und Kompetenzen aus 30 Jahren Energiewirtschaft nun in einer eigenen Gesellschaft zu bündeln und auf den Wandel des Energiesystems zu fokussieren.

Harald Altmann, Geschäftsführer